Archive for Oktober, 2015

Ausstieg

31. Oktober 2015

Heute voll Freude einige nunmehr unnötige Datenbankfelder gelöscht, u.a. Einbandart und Kategorie. Die vom ZVAB vorgegebenen, von den Antiquaren tunlichst einzupflegenden Kategorien basierten auf jenen von Bibliotheken, nicht den von Sammlern und Antiquariatskatalogen verwandten. Zur Einbandart fiel einem Kollegen bei Einführung dieses Feldes nur ein: „weicher Keks“ – recht hatte er, „weicher Einband“ ist das Unfachmännischste, was einem Antiquar mit langjähriger Berufserfahrung unterlaufen sollte. Für „Hardcover“ und die anderen Varianten gilt dasselbe.
    An diesem Beispiel zeigt sich die von großen Plattformen initialisierte Infantilisierung unseres Gewerbes: Möglichst alles soll allen verständlich gemacht werden, auch unter Verlust von sachdienlicher, i.e. kundendienlicher Information.
    Und alles wird über einen Kamm geschoren. Es wurde in den vielen Jahren nicht geschafft, die Gebrauchsbücher von den antiquarischen optisch zu trennen, obwohl für beide verschiedene Normen der Titelaufnahme wie der Darstellung auf dem Benutzerbildschirm gelten sollten. Statt dessen sollte möglichst alles mit Bildern versehen werden, obgleich die Frage der Bildrechte möglichst ausgeklammert blieb. Nun ist der Nutzen eines übernommenen Bildes eh fraglich, zeigt es eben nicht das angebotene Exemplar, sondern irgendeines – dasselbe gilt selbstverständlich für übernommene Titelaufnahmen. Durch diese Ebaysierung erlangte das Bild Vorrang vor der Buchbeschreibung. Auch dies macht bei wertvollen Büchern wenig Sinn, denn ihre Abbildungen und ihre Beschreibung zu verstehen erfordert Übung sowie Erfahrung – nicht nur Hingucken.
    Somit stellt sich das Antiquariatsgewerbe wieder einmal als Nischenbetrieb heraus: möglichst erfahrene Händler wenden sich an einschlägig vorbelastete Sammler. Genau dies steht der Gleichmacherei unter dem Regime eines gewerbefremden Betreibers, womöglich sogar jeder Plattform, außer denn sie käme äußerst flexibel daher, entgegen.

Advertisements

Die letzten Tage im ZVAB

24. Oktober 2015

Bei allen Kunden, die seit Gründung des ZVAB auf diesem Wege bestellt haben, bedanke ich mich, insbesondere bei jenen, die mir über Jahre die Treue gehalten haben. Fortan werden Sie meine Bücher nur auf meiner eigenen → Angebotseite finden.